Seniorenzentrum Bocksberg GmbH
Seniorenzentrum Bocksberg GmbH

Unternehmensleitbild / Qualitätspolitik

 

 

Die Qualitätspolitik des Seniorenzentrum Bocksberg ist in enger Zusammenarbeit von Geschäftsführung und Mitarbeitern entwickelt worden. Die grundlegenden Ziele finden sich im Pflegeleitbild wieder.

 



Wir sind ein privates Dienstleistungszentrum. Die Schaffung und Pflege einer beispiellosen Atmosphäre von ganzheitlichem Wohlbefinden und Gesundheit ist unser Unternehmenszweck.

 

Wir pflegen und betreuen, um die Lebensqualität alter und behinderter Menschen zu erhalten.

 

Wir berücksichtigen die Individualität und Menschenwürde des Einzelnen in unserer Arbeit.

 

Wir erhalten durch aktivierende und professionelle Pflege die Unabhängigkeit unserer Bewohner.

 

Wir fördern soziale und gesellschaftliche Entwicklungen unter Berücksichtigung religiöser und kultureller Vorstellungen.

 

Wir stellen die Zufriedenheit all unserer Kunden in den Vordergrund unserer Bemühungen.

 

Wir sind privat wirtschaftlich orientiert, und halten die Vereinbarungen mit unseren Partnern, seitens Behörden, Kostenträgern oder Lieferanten ein.

 

Wir sind qualitätsbewusst im Denken und Handeln und tragen die soziale Verantwortung für unsere Mitarbeiter.

 

Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und persönlicher Lebensplanung unserer Mitarbeiter und bieten Einarbeitungskonzepte und bedarfsgerechte Fortbildung an.

Zum Schutz der Gesundheit und dem Wohlbefinden unserer Mitarbeiter haben die Verwirklichung und ständige Weiterentwicklung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes oberste Priorität.

 

Wir praktizieren einen Führungsstil, der für alle nachvollziehbar und glaubhaft ist, und als wesentlicher Bestandteil einer funktionierenden Arbeit verstanden wird.

 

Öffentlichkeitsarbeit ist für uns ein wesentliches Qualitätsmerkmal.

 

Als Managementsystem für die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Arbeit dient
die
DIN ISO 9001:2008.

 

     - Heimleitung -

Probstzella, im Januar 2014

Pflegeleitbild

 

 

Leitbild  Pflege

 

Vision: In unserer Einrichtung pflegen wir die Bewohner so,

wie auch wir gepflegt werden möchten!

 

Der sich uns anvertrauende Bewohner steht im Mittelpunkt unserer
Bemühungen. Ihn in seinem individuellen Menschsein anzunehmen und zu respektieren,
ist unser besonderes Anliegen. Durch den Aufbau einer vertrauten Beziehung und
gegenseitige Anerkennung versuchen wir, unseren Bewohnern eine Unterstützung in
ihren Lebensaktivitäten zu geben.

 

Der Mensch wird von uns grundsätzlich als selbstständig und
verantwortlich für sein Handeln gesehen.

Ist die Eigenverantwortung und Selbstständigkeit eingeschränkt oder zur Zeit nicht gegeben, sehen wir unsere Aufgabe darin, diese wiederherzustellen oder beratend und unterstützend zur Seite zu stehen.

.

Das Pflegemodell von Frau Prof. M. Krohwinkel
liegt unsere Pflege zugrunde. Dieses Modell gibt uns einen Rahmen für die
einheitliche Durchführung der Pflege, ohne die Individualität des Kunden
einzuschränken. Die Pflege findet individuell, aktivierend und fördernd statt.

 

Unsere zielorientierte Pflege unterstützen wir durch die Umsetzung des
Pflegeprozesses. Dieser spiegelt sich in der Pflegedokumentation wider, die
jederzeit dem Bewohner zur Einsicht zur Verfügung steht. So werden Ziele gemeinsam mit ihm und gegebenenfalls seinen Angehörigen und Betreuern besprochen und festgelegt.

 

Wir versuchen, ein Höchstmaß an Privatsphäre zu wahren. Wir achten dabei
darauf, die Räumlichkeiten nicht in erster Linie der Pflege anzupassen, sondern
die Pflege den Räumlichkeiten. So unterstützen wir weitestgehend eine
individuelle Gestaltung des persönlichen Wohnbereiches.

 

Um eine vertraute Beziehung zwischen Pflegepersonal und Bewohner zu
ermöglichen, wird die Dienstplanung so gestaltet, dass ein häufiges Wechseln
der Pflegekräfte vermieden wird.

 

Wir gehen offen auf Bewohner aus anderen Kulturkreisen zu und versuchen
gemeinsam, unsere Versorgung nach ihren
individuellen Bedürfnissen auszurichten. Unser Handeln ist hierbei von
gegenseitiger Achtung und Toleranz geprägt.

 

Der Bereich Pflege ist an die gesellschaftlichen und ökonomischen
Entwicklungen im Gesundheitswesen gebunden. Dadurch sind auch wir gezwungen,
unsere Arbeit an wirtschaftliche Gegebenheiten anzupassen. In Fällen, in denen
die Finanzierung nicht ausreichend gewährleistet ist, suchen wir mit unserem
Klienten nach individuellen Möglichkeiten. Wir sehen daher unsere Aufgabe auch
darin, die Interessen unserer Klienten vor dem Gesetzgeber zu vertreten.

 

Die praktische Umsetzung dieses Leitbildes und die ständige Aktualisierung
ist für uns ein wesentlicher Punkt bei der qualifizierten Versorgung der Bewohner.

 

Mit den Zielen dieses Leitbildes identifizieren sich sowohl alle
Mitarbeiter als auch die
Unternehmensleitung.

        

  
 

                                                                                                                                                                               - Heimleitung - 

Probstzella, im Januar 2014

 

Weitere Leitbilder

Leitbild Küche, Leitbild Hauswirtschaft, Leitbild Verwaltung

ePaper
Teilen:

Hier finden Sie uns

Seniorenzentrum Bocksberg GmbH
Bocksbergweg 3
07330 Probstzella

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 36735 73140

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir sind für Sie da!

Qualitätsbericht

MDK - Prüfung vom 13.03.2017

 

Gesamtergebnis : 1,1 sehr gut

 

Landesdurchschnitt : 1,2

 

für den kompletten Qualitätsbericht

klicken Sie bitte hier: http://www.pflegelotse.de/(S(tzchskt3nmcvpkylpbkotenl))/presentation/pl_details_sta.aspx

Heimantrag zum Download
HeimantragFarblich.pdf
PDF-Dokument [106.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Seniorenzentrum Bocksberg GmbH